Kreislaufprobleme am Morgen...

Veröffentlicht auf von crazzybarbie.over-blog.de

Aiiiii hallooo meine Schnuggiehleins *-*

kennt ihr das,wenn ihr Morgens während der Schulzeit/Arbeitszeit frühs aufsteht und dann merkt das euch total übel ist und vil. auch schwindelig?

Jaaa so geht es mir in letzter Zeit wegen diesem Wechselwetter.

 

Was ich dagegen tue?

 

1. ich stehe jetzt immer langsam auf und lass mir Zeit.

2. mache ich mein Fenster auf und atme 10 mal ganz tief ein und aus 

(die frische Luft hilft den Kreislauf in Schwung zu bringen)

und 

3. lass ich mir im Bad kaltes Wasser über die Pulsadern laufen!

 

nach all den Schritten ist mir nur noch ein wenig übel aber ich fühle mich frisch und munter :) 

Und vergesst nicht etwas zu essen und zu trinken :)


 

6_large

 

Ich hoffe euch konnten meine 3 eigenen Tipps ein bissi helfen :*

 

Kommentiere diesen Post

Federica 08/27/2011 10:51


Ja, genau ich hab eine Zeit lang morgens nichts gegessen vor der Schule, in der 6. Klasse.. da bin ich einmal umgekippt ;oo.. Aber voll viele essen nicht vor der Schule, ich kann das gar nicht
verstehen :D