Beauty News

Veröffentlicht auf von crazzybarbie.over-blog.de

Nagellack-News

 

 

Nachdem die Farbskala bei Nagellacken langsam ausgereizt ist, holen die Hersteller die Graffiti-Nails zurück. Hot or not?

Lila-Grau, Metallic-Blau, Jade-Grün oder Neon-Gelb - was Nagellack-Farben angeht, haben wir in den letzten Monaten und Jahren nahezu alles ausprobiert. Jetzt, wo die Nagellack-Farbskala nichts mehr hergibt, werden die Hersteller mit der Textur erfinderisch: Graffiti Nails nennt es Isadora, Crackling Top Coat heißt es bei P2.

Das Prinzip ist ähnlich: Über einen individuellen farbigen Unterlack wird mit dem speziellen Überlack drüber lackiert. Letzterer zieht sich zusammen, was ein individuelles zweifarbiges Muster ergibt.

Graffiti-Nails von Isadoro und p2Bei P2 gibt’s den Lack in Schwarz und in Silber, bei Isadora hat man die Wahl zwischen sechs unterschiedlichen Überlacken von Blau bis Pink - mit den entsprechenden Unterlacken gibt es also endlose Farbmix-Möglichkeiten. Für Liebhaber dezenter Nägel sind die Lacke nichts. Wer gerne ausprobiert und eigene Muster und Farben kreieren will, der kann mit den Lack-Texturen viel Spaß haben.

Oder was sagt ihr : Wie finden Ihr die gemusterten Nagellacke? Stimmt jetzt ab .

Schreibt einfach eure Kommis dazu .. es würde mich mal interessieren.


Küsschen eure CrazzyBarbie ♥

Kommentiere diesen Post

Soulmate x3 11/16/2010 21:45


dass sieht cool aus
geht das auch bei gel nägeln?


crazzybarbie.over-blog.de 11/17/2010 13:14



also ich denke schon aber versichern kann ich es dir nicht ich werde mich aber mal informieren :*



Marie 11/06/2010 18:54


Alsooo ich finde es richtig geil *-*
würdest du das mal ausprobieren und dann bloggen ob das wirklich so gut ist?
ich lieeebe deinen Blog